Studitipps.com

Dein Wegweiser durch den Studienalltag

USA, Australien, Großbritannien… – Wie finde ich das richtige Land für mein Auslandssemester?

Die Wahl des Ziellandes für ein Auslandssemester ist stark abhängig von den eigenen Studieninhalten oder den vorhandenen Fremdsprachenkenntnissen.
Ein Japanologe beispielsweise ist in Japan wesentlich besser aufgehoben als beispielsweise in Brasilien. Zudem sollte man sich nicht unbedingt in einer französischen Hochschule einschreiben, wenn die Sprachkenntnisse über „Bonjour“ nicht hinausgehen, da man den Studieninhalten sonst nur allzu schwer folgen kann.

Freie Auswahl

Stehen der Auswahl keine studienspezifischen Einschränkungen seitens der Fachrichtung entgegen, so kann man sein Zielland nach eigenem Belieben wählen und damit private Interessen befriedigen. Die meisten Universitäten in Deutschland haben weltweit eine oder sogar mehrere Partner-Unis, sodass hier schon Kontakte bestehen und dem Studenten die Wahl der Uni, die Organisation des Aufenthaltes und den Austausch unter Umständen enorm erleichtert wird. Gerade wenn eine Partner-Uni mit dem eigenen Studienfach übereinstimmt kann es sein, dass die im Ausland erworbenen Studienleistungen einfacher anerkannt werden, als wenn man sich auf eigene Faust an einer beliebigen Universität bewirbt.

China holt auf

Die beliebtesten Länder für Auslandssemester sind immer noch die USA, Großbritannien und Australien sowie Neuseeland. Aber China holt stark auf, was wohl daran liegt, dass aufgrund der erstarkenden Wirtschaftsmacht der Volksrepublik viele Studenten in Erwägung ziehen, später einmal beruflich in China tätig zu sein. Dies wäre vor 15 Jahren noch undenkbar gewesen. Durch die wirtschaftliche Öffnung ist eine große Durchlässigkeit auf wirtschaftlicher und auch akademischer Ebene zuwischen China und den westlichen Staaten entstanden.
Ebenfalls erst seit kurzem beliebt sind die ehemaligen “Ostblock”-Staaten, allen voran Polen und das Baltikum mit Lettland und Litauen. Diese Länder sind deshalb besonders attraktiv, weil es sich um auch demographisch sehr junge Länder mit aufstrebender Wirtschaft und abwechslungsreicher Kulturszene handelt.

Du siehst, die Auswahl an möglichen Zielländern fürs Auslandssemester ist enorm groß, was die Entscheidung nicht unbedingt erleichtert.
Allerdings gilt es bvor der Entscheidung für ein bestimmtes Land auch zu bedenken, dass jedes Land sein eigenes Hochschulsystem hat. Die Vergleichbarkeit mit der Ausbildung an einer deutschen Universität ist daher nicht immer einfach.



[ Du betreibst eine Webseite zu diesem Thema?
Sende uns eine Nachricht, wir sind derzeit auf der Suche nach Kooperationspartnern ]





Sag es uns!


Dir fehlt hier ein Artikel zu einem Thema, das Dich interessiert? Sende uns eine Email an info[at]studitipps.com, dann steht vielleicht hier schon bald ein Artikel genau zu Deinem Thema.

Impressum I Kontakt I Datenschutz

Copyright © 2017 by Studitipps.com • Template by: BlogPimp &bull