Der Aufbau

Ein sinnvoller Praktikumsbericht umfasst folgende Aspekte:

  • Die Beschreibung des Unternehmens, in dem das Praktikum abgeleistet wurde;
  • die Schilderung des Ablaufs des Bewerbungsverfahrens;
  • eine Vorstellung der Institution / des Unternehmens / der Firma und der entsprechenden Abteilung, in der das Praktikum absolviert wurde;
  • eine Vorstellung der Aufgaben und Ziele des Praktikums sowie ein Fazit bzw. Rückblick, der sich auch mit der Lernerfahrung befasst.

Der Praktikumsbericht im Detail

Bei der Beschreibung des Unternehmens interessiert die Geschichte des Unternehmens ebenso wie dessen gegenwärtige Beschaffenheit. Was sind die Ziele des Unternehmens und wie ist es wirtschaftlich strukturiert? Je nachdem, ob es sich um eine private Firma, ein Wirtschaftsunternehmen oder einen Kulturbetrieb handelt, kann variiert werden. Die Schilderung des Bewerbungsprozesses umfasst sowohl die Recherche nach einer geeigneten Praktikumsstelle sowie den Ablauf aller einzelnen Bewerbungsschritte.

Insbesondere das Bewerbungsgespräch sowie dessen Ablauf sollte detailliert wiedergegeben werden. Gegebenenfalls können hier auch Gründe einfließen, weshalb sich für das Praktikum entschieden wurde. Bei der Vorstellung der Institution bzw. Abteilung usw., in der das Praktikum abgeleistet wurde, sollten die Struktur der Abteilung, der Ansprechpartner, die Verteilung und Kontrolle der Aufgaben, die Tätigkeitsbereiche während des Aufenthalts, die Arbeitszeiten sowie die Vergütung angeführt werden. Hier kann auch berichtet werden, ob eigenverantwortlich gearbeitet wurde oder sogar eigene Projekte betreut wurden. Konnten bereits erlernte Studieninhalte angewandt werden?

Anschließend sollten Aufgaben und Ziele besprochen werden: Was wurde für das Unternehmen geleistet, wie hat es im Gegenzug den Praktikanten gefördert? Im rückblickenden Fazit darf besprochen werden, inwiefern der Tätigkeitsbereich zugesagt und mit den eigenen Stärken harmoniert hat bzw. ob eventuell sogar eine weitere Tätigkeit in diesem Bereich angestrebt wird. Welche Kenntnisse konnten eingebracht werden und wie gestaltete sich der Lerneffekt? Wie ist das Arbeitsklima zu bewerten? Wurden die erbrachten Leistungen angemessen besprochen? Zuletzt kann eine Empfehlung für Mitstudenten ausgesprochen werden.


Falls du irgendwelche Fragen oder Anregungen hast, dann zögere bitte nicht, und schreib uns eine Nachricht.