Notwendige Inhalte

Eine Praktikumsvereinbarung enthält grundsätzlich den Namen des Vertragsnehmers sowie den Namen und die Adresse des Vertragsgebers.

Es muss schriftlich bestätigt werden, dass die Möglichkeit zur Ableistung eines Praktikums in der entsprechenden Firma, der Institution bzw. dem Unternehmen gewährleistet wird. Des Weiteren sollten sowohl die Vertragsdauer als auch das zeitliche Arrangement eingetragen werden. Dies bedeutet, dass die wöchentliche Arbeitszeit, die Arbeitstage, die Tagesstunden sowie eventuell Pausen- und Urlaubsregelungen festgelegt werden.

In der Regel beinhaltet ein Praktikumsvertrag Informationen über die Vergütung. Wird keine Vergütung gewährleistet, so wird dies ebenfalls festgehalten. Informationen über den Versicherungsschutz für die Dauer des Praktikums sind dann sinnvoll, wenn das Praktikum nicht im Rahmen des Studiums stattfindet und deshalb kein Schutz über die studentische Versicherung bzw. die Mitversicherung durch die Eltern greift.

Mögliche Optionen im Praktikumsvertrag

Optional können in einem Praktikumsvertrag Anmerkungen zur Geheimhaltung von Firmengeheimnissen, zur Betreuungsleistung des Praktikanten durch das Unternehmen oder zum Krankheitsfall aufgelistet werden. Selten wird bei einem Praktikum eine Kündigungsregel erstellt. Wichtig für den Praktikanten ist, dass bereits im Vertrag zugesichert wird, dass zum Ende des Praktikums ein Arbeitszeugnis ausgestellt wird.

Auch die Arbeitsinhalte sollte der Vertragsnehmer frühzeitig und eventuell vertraglich klären. So kann das zeitliche Pensum eingeschätzt und kontrolliert werden. Idealerweise werden ebenfalls Lernziele festgelegt. Als Faustregel gilt, bei Unklarheiten nachfragen.

Der Praktikant ist ebenso wie der Praktikumsgeber an den Vertrag gebunden. Aus diesem Grund sollten alle Details im Vorhinein sorgfältig überlegt sein. Wer Ansprüche nicht erfüllen kann oder mit den vorgeschlagenen Konditionen unzufrieden ist, der sollte dies vor der Unterzeichnung des Vertrags klären. So können unangenehme Situationen vermieden werden und es wird bereits früh ein professioneller Umgang im beruflichen Kontext erlernt.


Falls du irgendwelche Fragen oder Anregungen hast, dann zögere bitte nicht, und schreib uns eine Nachricht.