Studitipps.com

Dein Wegweiser durch den Studienalltag

Stipendium für ein Fernstudium?

Wer fördert Fernstudiengänge?

Die Stiftung Begabtenförderwerk berufliche Bildung vergibt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Aufstiegsstipendien für begabte Berufstätige, die neben dem Job an einer Hochschule studieren oder ein Fernstudium absolvieren möchten. Studierende, die ihr Berufs begleitendes Studium etwa an der Hamburger Fern-Hochschule absolvieren, erhalten jährlich Zuschüsse in Höhe von 1.700 €. Bewerben können sich beruflich Qualifizierte, die ein Studium beginnen möchten oder das zweite Fachsemester des schon aufgenommenen Studiums noch nicht beendet haben. Eine Altersgrenze sieht dieses Förderprogramm für die Bewerber nicht vor. Die Hamburger Fern-Hochschule bietet Berufstätigen mit ihren ausschließlich Berufs begleitenden Studiengängen auch die Möglichkeit, staatlich anerkannte Bachelor- und Masterabschlüsse zu erlangen. In manchen Fällen beteiligen sich aber auch sogar die Unternehmen selbst an den Kosten für das Weiterbildungsvorhaben ihrer Mitarbeiter
Die öffentlich-rechtliche Fernuniversität Hagen vergibt ebenfalls Stipendien für bestimmte Studienbereiche. Im Rahmen ihres Förderprogramms schreibt die Fernuniversität Hagen regelmäßig Stipendien auf ihrer Internetseite aus und informiert dort auch über die aktuellen Förderprogramme anderer Einrichtungen.
Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert beispielsweise schon seit 1999 das deutschsprachige Fernstudium in mittel- und osteuropäischen Ländern. Studierende, die über die Fernstudienzentren in Mittel- und Osteuropa an der Fernuniversität Hagen eingeschrieben sind, können die vom DAAD finanzierten Stipendien beantragen. Im Rahmen des Stipendiums werden sowohl die Kosten für das erforderliche Lehrmaterial übernommen als auch Kurzzeitaufenthalte zur Teilnahme an Prüfungen, an erforderlichen Seminaren und Praktika sowie zur Vorbereitung von Abschlussarbeiten anteilig finanziert.
Das aktuelle PROMOS-Stipendienprogramm, das vom DAAD gefördert wird, ermöglicht Studenten der Fernuniversität kürzere Auslandsaufenthalte, die nicht durch andere Förderprogramme unterstützt werden aber als Ergänzung zum Studium sinnvoll sind. Die Fördermittel bestehen in der Regel eine monatliche Stipendienrate, ein Kursstipendium sowie Fahrtkostenzuschüsse. Gefördert werden Auslandssemester, Abschlussarbeiten der Studierenden, für das Studium erforderliche oder empfohlene Auslandspraktika und Intensivsprachkurse bis zu einer Dauer von maximal 6 Monaten.

Mit dem Bildungsgutschein zum Fernstudium

Zur Verbesserung der Chancen auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt vergibt die Bundesagentur für Arbeit Bildungsgutscheine für Weiterbildungsmaßnahmen an Menschen, die von der Arbeitslosigkeit betroffen sind. Mit dem Bildungsgutschein werden die Kosten für verschiedene Formen der Weiterbildung wie beispielsweise ein Fernstudium übernommen. Fernlehrgänge können ebenfalls bis zu 100 % durch den Bildungsgutschein finanziert werden. Zur Annahme von Bildungsgutscheinen berechtigt sind ausschließlich nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifizierte Bildungsträger wie die Hamburger Akademie für Fernstudien.



[ Du betreibst eine Webseite zu diesem Thema?
Sende uns eine Nachricht, wir sind derzeit auf der Suche nach Kooperationspartnern ]





Sag es uns!


Dir fehlt hier ein Artikel zu einem Thema, das Dich interessiert? Sende uns eine Email an info[at]studitipps.com, dann steht vielleicht hier schon bald ein Artikel genau zu Deinem Thema.

Impressum I Kontakt I Datenschutz

Copyright © 2017 by Studitipps.com • Template by: BlogPimp &bull