Studitipps.com

Dein Wegweiser durch den Studienalltag

Stipendium und BaföG

Zur Finanzierung des Studiums, wenn eine Unterstützung durch die Eltern nicht oder nur eingeschränkt möglich bzw. gewollt ist, gibt es grundsätzlich mehrere Möglichkeiten. Entweder kann man sich um den Bezug von BAföG oder die Gewährung eines Stipendiums bewerben oder sich mit Nebenjobs finanzieren. Letzteres erschwert das Studium oft ungemein, da es schwer ist genug Zeit zu finden, um ausreichend Geld verdienen zu können. In der Höhe unterscheiden sich BAföG und Stipendium meist nicht voneinander, da auch die Höhe eines Stipendiums in vielen Fällen nach den BAföG – Maßstäben festgelegt wird.
Außerdem können Förderungen durch Stipendium und BAföG nur begrenzt gleichzeitig bezogen werden. Es gilt, dass wenn ein Student durch ein Stipendium gefördert wird und er gleichzeitig BAföG – berechtigt ist, die finanziellen Leistungen des Stipendiums auf den BAföG – Satz angerechnet werden, den der Student beziehen könnte. Daher ergibt sich folgende Rechnung: der BAföG – Satz den der Student maximal erhalten könnte abzüglich der Förderung, die er durch das Stipendium erhält ergibt den BAföG – Satz, der gezahlt wird.

Regelmäßige finanzielle Leistungen im Vergleich

Der wesentliche Unterschied zwischen Stipendium und BAföG ist, dass ein Stipendium nicht zurückgezahlt werden muss. Außerdem erhält ein Stipendiat oft Sonderzahlungen wie Büchergeld oder ähnliches von der Stiftung. BAföG wird als zinsloses Darlehen in einer Höhe bis zu 10.000 Euro, die als monatlicher Betrag während des Studiums gezahlt werden, gewährt. Bei besonders schnellem Studium oder bei Abschluss des Studiums als Teil der besten 30 Prozent der Absolventen eines Jahrgangs muss das Darlehen nicht in voller Höhe zurückgezahlt werden. Im Vergleich erhält man mit einem Vollstipendium für gewöhnlich mehr finanzielle Förderung als durch BAföG und hat den Vorteil nichts zurückzahlen zu müssen.

Ideelle und sonstige Leistungen

Bei Studenten, die BAföG beziehen, beschränken sie die Leistungen größtenteils auf das zinslose Darlehen. Stipendiaten dagegen werden zusätzlich ideell durch ihre jeweilige Stiftung gefördert und bekommen zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Sowohl bei BAföG als auch bei einem Stipendium gibt es die Möglichkeit, dass ein Auslandsaufenthalt im Rahmen des Studiums gefördert und finanziell unterstützt wird.
Bei einem Wechsel des Studiengangs gilt sowohl für Empfänger von BAföG – Leistungen als auch für Stipendiaten, dass dies nur in den ersten Semestern und nur mit plausibler Begründung möglich ist.



[ Du betreibst eine Webseite zu diesem Thema?
Sende uns eine Nachricht, wir sind derzeit auf der Suche nach Kooperationspartnern ]





Sag es uns!


Dir fehlt hier ein Artikel zu einem Thema, das Dich interessiert? Sende uns eine Email an info[at]studitipps.com, dann steht vielleicht hier schon bald ein Artikel genau zu Deinem Thema.

Impressum I Kontakt I Datenschutz

Copyright © 2017 by Studitipps.com • Template by: BlogPimp &bull