Studitipps.com

Dein Wegweiser durch den Studienalltag

Prominente Studienabbrecher

Ein Studienabbruch kann im Einzelfall sogar eine weise Entscheidung sein, beispielsweise wenn der Studierende feststellt, dass das ursprüngliche gewählte Studienfach überhaupt nicht den Erwartungen entspricht oder nicht den eigenen Stärken und Interessen entgegenkommt.
Wenn abzusehen ist, dass die Materie auf Dauer nicht den Neigungen des Studierenden entspricht, ist es sicherlich sehr sinnvoll bereits zu einem möglichst frühen Zeitpunkt quasi die Reissleine zu ziehen. Aber auch andere Gründe sind durchaus denkbar.

Stellenangebot während des Studiums

Gelegentlich kommt es vor, dass dem Studierenden bereits während des Studiums ein höchst attraktives Stellenangebot unterbreitet wird. Auch eine hervorragende Geschäftsidee und eine bereits während des Studiums daraus resultierende Unternehmensgründung des Studierenden können natürlich dazu führen, dass dieses Start-Up-Unternehmen die gesamte Zeit des Studenten in Anspruch nimmt. Dies ist allerdings zugegebenermaßen ein eher seltener Fall, der aber dennoch einen Studienabbruch nach sich ziehen kann. Was auch immer der konkrete Grund für die vorzeitige Beendigung des Studiums ist: Wer sich als Studierender dazu entschließt, das Studium vorzeitig abzubrechen, hat sicherlich erheblichen Bedarf an Argumentationshilfen, denn in den meisten Fällen sind Eltern und Freunde wenig angetan von dieser weitreichenden Entscheidung.

Berühmte Studienabbrecher als Vorbild

Wenn eine objektive und sachliche Darlegung der tatsächlichen Gründe des Studienabbruches nicht die gewünschte Wirkung erzielt, hat sich eine weitere Strategie als hilfreich erwiesen, um die Eltern und Freunde dennoch von der Richtigkeit der Entscheidung zu überzeugen. Denn mit der Entscheidung für einen Studienabbruch ist der Studierende keineswegs allein, er oder sie bewegt sich dabei sogar in geradezu illustrer Gesellschaft.

Bill Gates als Role Model

Einer der berühmtesten Studienabbrecher ist der Microsoft-Gründer Bill Gates, der sein Mathematik-Studium an der weltberühmten US-Universität Harvard zu Gunsten der Entwicklung einer wegweisenden Programmiersprache aufgab. Das Ergebnis dieses Studienabbruches ist hinreichend bekannt, Bill Gates ist heute einer der wohlhabendsten Menschen des ganzen Planeten. Auch der Begründer der bahnbrechenden Evolutionstheorie, der britische Wissenschaftler Charles Darwin, brach sein Medizinstudium ab und widmete sich danach mit vollem Elan seinen naturwissenschaftlichen Forschungen.



[ Du betreibst eine Webseite zu diesem Thema?
Sende uns eine Nachricht, wir sind derzeit auf der Suche nach Kooperationspartnern ]





Sag es uns!


Dir fehlt hier ein Artikel zu einem Thema, das Dich interessiert? Sende uns eine Email an info[at]studitipps.com, dann steht vielleicht hier schon bald ein Artikel genau zu Deinem Thema.

Impressum I Kontakt I Datenschutz

Copyright © 2017 by Studitipps.com • Template by: BlogPimp &bull