Was sollte man bei der Besichtigung als Studi mitnehmen?

Bei der Besichtigung der Wohnung oder eines Zimmers kommt es häufig schon zum Abschluss eines Mietvertrags. Aus diesem Grund sollte man auch die nötigen Unterlagen dabei haben. Oft wollen die Vermieter einen gültigen Personalausweis sehen. Viele Vermieter haben natürlich angst, dass Mietschulden entstehen. Aus diesem Grund verlangen viele einen Einkommensnachweis. Natürlich kann man als Studierender diesen nicht immer nachweisen. Deswegen sollten hier eventuell die Eltern dabei sein und einen Einkommensnachweis mitführen. Eventuell sollte man auch einen Nachweis mitführen, an welcher Universität man studiert, denn manche Vermieter verlangen sogar einen Arbeitsvertrag oder ähnliches von ihren Mietern.

 

Wie sollte man bei einer Wohnungsbesichtigung als Studi auftreten?

Am besten ist ein sicheres und offenes Auftreten bei einer Wohnungsbesichtigung. Man kann es wie eine Art von Vorstellungsgespräch betrachten. Natürlich sollte man ordentliche und saubere Kleidung tragen und frisch gewaschen und rasiert sein. Es besteht auch keine Notwendigkeit Sachen zu verschweigen, oder zu beschönigen. Ein freundliches und nicht freches Auftreten bricht das Eis und man kann Pluspunkte sammeln.

Neugierig sein

Man sollte sich trauen, Fragen zu stellen. Natürlich kann man versuchen, die Miete herunter zu handeln, aber das macht meist keinen Sinn und andere Bewerber werden dann vorgezogen. Ein bisschen Menschenkenntnis ist bei so einer Besichtigung gefragt, denn natürlich reagieren ältere Menschen oft anders als jüngere Menschen und nicht jeder Mensch ist gleich. Man sollte ruhig von sich erzählen und Vertrauen schaffen. Die Hauptsorge eines Vermieters ist, dass die Wohnung oder das Zimmer abgewirtschaftet werden, dass die Wände durch Rauchen gelb werden und dass andere Bewohner durch Lärmbelästigung gestört werden. Diese Sorgen sollte man dem Vermieter nehmen. Man kann eventuell anbieten, verschiedenste Arbeiten auszuführen. Oft wird ein Hausmeister oder eine Hilfe zum Schnee räumen gern gesehen. Auch Arbeiten wie das Rasen mähen kann man erledigen. Wenn ein Vermieter so eine Person sucht, wird er sicher jemanden vorziehen, der bereit ist, solche Arbeiten auszuführen.

Manche Vermieter möchten gerne privaten Kontakt zu ihren Mietern haben, aber andere begnügen sich damit, die Wohnung oder das Zimmer einmal im Jahr zu besichtigen und Mängel abzustellen.


Falls du irgendwelche Fragen oder Anregungen hast, dann zögere bitte nicht, und schreib uns eine Nachricht.